marokko-trekking-atlasgebirge-jbel-toubkal-4-tage

Trekkingtour im Atlasgebirge inkl. Gipfelbesteigung | 4-Tagestour

ab 459,00 

Erlebe dein Abenteuer in der imposanten Bergenwelt des Toubkal Nationalparks und besteige den Gipfel des Jbel Toubkal (4167 Meter), der höchste Gipfel Nordafrikas. Erlebe epische Ausblicke, versteckte Bergdörfer und klare Flüsse. Mit einer zertifizierten Reiseleitung aus der Region, Unterkunft und Verpflegung. Reisedauer: 4 Tage und 3 Nächte

  • Bewertungen 1 Beurteilung
    5/5
  • Reisestiel Reiseart
    Berge und Wälder, Entdeckung, Trekking
  • Aktivitätslevel Anspruchsvoll
    5/8
  • Gruppengröße Kleine Gruppe
    2-8
Alles über Trekkingtour im Atlasgebirge inkl. Gipfelbesteigung | 4-Tagestour.

HÖHEPUNKTE:

  • Lokale Unterkünfte mit Charme und Tradition
  • Nähe zu Land, Leuten und Kultur
  • Atlasgebirge und Gipfelbesteigung des Jbel Toubkal (höchsten Gipfel Nordafrikas)
  • Bergdorfer Aroumd und Imlil
  • Ait Mizane Tal
  • Schrein von Sidi Chamharouch
  • Marrakesch und Djemaa el Fna

BESCHREIBUNG:

Los geht’s in Marrakesch. Treffpunkt ist das berühmte Café de France auf dem noch berühmteren Djemaa el Fna. Wir holen dich auch gerne in deinem Riad, am Flughafen, am Bahnhof oder einem anderen Treffpunkt ab, sage uns bei der Buchung einfach Bescheid oder kontaktiere uns und wir sammeln dich dort auf, wo du es willst.

Zunächst fahren wir in das ca. 1,5 Stunden entfernte Bergdorf Aroumd, inmitten der zerklüfteten Bergwelt des Atlasgebirges, welches der Ausgangspunkt für unsere Expedition ist. Hier, auf 1900 Metern Höhe, machen wir uns zunächst mit der Bergluft und der Umgebung vertraut. Besprechen die nächsten Tage, checken unser Equipment und erkunden zusammen mit unserem Guide die Umgebung und bereiten uns auf die abenteuerlichen Tage vor, die uns bevorstehen. Die Nacht verbringen wir in einem traditionellen Gasthaus in Aroumd.

Wanderzeit: beliebig   Zielhöhe: 1900 Meter

Am 2. Tag beginnt unser Bergabenteuer. Wir wandern zunächst durch das malerische Ait Mizane Tal und bekommen einen ersten Eindruck von der Anmut dieser einzigartigen Bergwelt. Seichte Bergbäche, schneebedeckte Gipfel und zerklüftete Felsformationen prägen die Landschaft, durch die wir unseren Weg bahnen. Auf ca. 2350 Metern Höhe erreichen wir den Schrein von Sidi Chamharouch. Der Schrein ist dem König der Dschinns gewidmet und man sagt diesem Ort heilende Kräfte nach. Aus ganz Marokko nehmen Pilger die beschwerliche Wanderung zu diesem Schrein auf sich, um sich von Unfruchtbarkeit und Rheuma befreien zu lassen. Gerüchten zufolge, können selbst Geisteskrankheiten mit Hilfe eines Tieropfers an diesem Ort geheilt werden. Es ist Zeit für eine Pause! Wir erfrischen uns an dem kleinen Wasserfall mit klaren Bergwasser und nehmen uns ein wenig Zeit diesen imposanten Flecken Erde auf uns wirken zu lassen. Der Pfad schlängelt sich weiter bei stätiger Steigung den Berg hinauf bis zur Schneefallgrenze des Jbel Toubkal. Hier, auf 3200 Metern Höhe, erreichen wir unser Tagesziel, die Toubkal Schutzhütte. Die Nacht verbringen wir in der Schutzhütte.

Wanderzeit: 4-5 Stunden   Zielhöhe: 3200 Mete

Am 3. Tag besteigen wir den höchsten Gipfel Nordafrikas! Nach dem Frühstück führt uns der Weg über den Fluss oberhalb der Schutzhütte und von dort an recht unkompliziert immer weiter in Richtung des Gipfels. Die letzte Strecke bis zum Gipfel des Jbel Toubkal auf 4167 Metern Höhe ist technisch einfach zu bewältigen. Das Geröll und die Höhe verlangen uns jedoch noch einmal die letzten Anstrengungen ab, bevor wir es geschafft haben und vom Dach des Maghreb in die Ferne schauen. Eine atemberaubende Aussicht erwartet uns, von der Ebene Marrakeschs bis zum Hohen Atlas im Norden und dem Anti-Atlas und der Sahara im Süden. Eine wirklich lohnenswerte Wanderung! Wir lassen diesen einzigartigen Moment sacken und sammeln unsere Kräfte für den Abstieg. Der Weg führt uns talwärts zurück über Aroumd nach Imlil, wo wir bereits erwartet werden und zurück nach Marrakesch gefahren werden. In Marrakesch angekommen beziehen wir unsere Zimmer in einem klassischen Riad in der Medina und lassen uns in Mitten der abendlichen Atmosphäre des weltbekannten Djemaa el Fna unser Abendessen servieren.

Wanderzeit: 8-9 Stunden   Zielhöhe: 4167 Meter

Am 4. Tag beginnt unser Tag nach einer erholsamen Nacht mit einem ausgedehnten Frühstück. Danach kannst du noch die letzten Stunden in Marrakesch verbringen und dich von uns zum Flughafen oder Bahnhof bringen lassen, insofern du dies möchtest. Gerne kannst du auch ein paar Tage in Marrakesch „dranhängen“.  Günstige Unterkünfte, Mietwagen und Flüge findest du hier bei uns.

Wenn du noch nach einer Unterkunft in Marrakesch suchst, dann kannst du HIER etwas buchen. Günstige Flüge nach Marrakesch findest du HIER.

Du hast noch Fragen? Dann mail uns, ruf uns an oder schreib uns direkt per WhatsApp, wir freuen uns von dir zu hören. HIER findest du unsere Kontaktdaten.

Eine genauere Beschreibung aller Highlights findest du im Reiseverlauf.

Alle Reiseleistungen auf einen Blick
Was ist bei dieser Reise enthalten?Leistungen, die in den Kosten des Reisepreises enthalten sind.
  • Eine Englisch und Französich sprechende Reiseleitung
  • Transport mit Auto, geländegängigen Van oder Geländewagen mit Allradantrieb
  • 1 Übernachtungen in einem Einzel-, Doppel-, oder Mehrbettzimmer in einer Berghütte  (je nach Wunsch/Möglichkeit und Anzahl der Personen)
  • 1 Übernachtung in einem Einzel-, Doppel-, oder Mehrbettzimmer in einem Riad  (je nach Wunsch/Möglichkeit und Anzahl der Personen)
  • 1 Übernachtung in einem Einzel-, Doppel-, oder Mehrbettzimmer in einem Gasthaus (je nach Wunsch/Möglichkeit und Anzahl der Personen)
  • Zu allen Speisen wird Tee gereicht
  • Alle Mahlzeiten (3 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 3 x Abendessen)
  • Schlafsäcke können unentgeltlich gestellt werden, wir empfehlen jedoch einen eigenen Schlafsack mitzubringen
Was ist bei dieser Reise nicht enthalten.Leistungen, die nicht in den Kosten des Reisepreises enthalten sind.
  1. Tag 1 Von Marrakesch nach Aroumd

    Wir starten in Marrakesch und fahren in das ca. 1,5 Stunden entfernte Bergdorf Aroumd, inmitten der zerklüfteten Bergwelt des Atlasgebirges. Hier, auf 1900 Metern Höhe, machen wir uns zunächst mit der Bergluft und der Umgebung vertraut und erkunden die Umgebung. Die Nacht verbringen wir in einem traditionellen Gasthaus in Aroumd.

    Wanderzeit: beliebig

    Zielhöhe: 1900 Meter

    Das gibt es zu erleben:

    • Bergdorf Aroumd
    • Erste Wanderung in den Bergen rund um Aroumd
    • Fahrt durch das Atlasgebirge
    • Nacht im traditionellen Gasthaus

     

    Bergdorf Aroumd im Atlasgebirge, Marokko

  2. Tag 2 Von Aroumd zu der Schutzhütte Toubkal

    Unser Trek beginnt! Wir wandern zunächst durch das malerische Ait Mizane Tal und bekommen einen ersten Eindruck von der Anmut dieser einzigartigen Bergwelt. Auf ca. 2350 Metern Höhe erreichen wir den Schrein von Sidi Chamharouch. Der Schrein ist dem König der Dschinns gewidmet und man sagt diesem Ort heilende Kräfte nach. Wir erfrischen uns an dem kleinen Wasserfall mit klaren Bergwasser und nehmen uns ein wenig Zeit diesen imposanten Flecken Erde auf uns wirken zu lassen. Der Pfad führt uns weiter den Berg hinauf bis zur Schneefallgrenze des Jbel Toubkal und der Schutzhütte Toubkal. Die Nacht verbringen wir in der Schutzhütte.

    Wanderzeit: 4-5 Stunden

    Zielhöhe: 3200 Meter

    Das gibt es zu erleben:

    • Ait Mizane Tal
    • Schrein von Sidi Chamharouch
    • Schutzhütte Toubkal
    • Eine einzigartige Bergwelt mit seichten Bergbächen, schneebedeckten Gipfeln und zerklüftete Felsformationen

     

    Schutzhütte Toubkal an der Schnellfallgrenze des Jbel Toubkal auf 3200 Metern Höhe im Atlasgebirge, Marokko

  3. Tag 3 Gipfelbesteigung des Jbel Toubkal

    Früh am Morgen geht es los zur Gipfelbesteigung des höchsten Berges Nordafrikas! Nach dem Frühstück führt uns der Weg recht unkompliziert immer weiter in Richtung des Gipfels. Die letzte Strecke bis zum Gipfel des Jbel Toubkal auf 4167 Metern verlangt uns noch einmal die letzten Anstrengungen ab, bevor wir es geschafft haben und vom Dach des Maghreb in die Ferne schauen. Eine atemberaubende Aussicht erwartet uns, von der Ebene Marrakeschs bis zum Hohen Atlas im Norden und dem Antiatlas und der Sahara im Süden. Wir lassen diesen einzigartigen Moment sacken und sammeln unsere Kräfte für den Abstieg. In Imlil werden wir bereits erwartet und treten die Heimfahrt nach Marrakesch an. In Marrakesch angekommen beziehen wir unsere Zimmer in einem klassischen Riad in der Medina und lassen uns inmitten der abendlichen Atmosphäre des weltbekannten Djemaa el Fna unser Abendessen servieren.

    Wanderzeit: 8-9 Stunden

    Zielhöhe: 4167 Meter

    Das gibt es zu erleben:

    • Gipfelbesteigung des Jbel Toubkal (4167 Meter)
    • Atemberaubende Aussicht
    • Bergdorf Imlil
    • Marrakesch und Djemaa el Fna
    • Nacht im klassischen Riad

     

    Aussicht vom Gipfel des Jbel Toubkal in Marokko

  4. Tag 4 Marrakesch

    Unser Tag beginnt, nach einer erholsamen Nacht, mit einem ausgedehnten Frühstück. Danach kannst du noch die letzten Stunden in Marrakesch verbringen und dich von uns zum Flughafen oder Bahnhof bringen lassen, insofern du dies möchtest. Gerne kannst du auch ein paar Tage in Marrakesch „dranhängen“.  Günstige Unterkünfte, Mietwagen und Flüge findest du hier bei uns.

     

    Der Platz Djema el Fna in Marrakesch, Marokko bei Sonnenuntergang

Lokale Unterkünfte mit Charme

UNSERE GASTGEBER:

Getreu unserer Werte und in Hinsicht auf einen fairen Tourismus, sind unsere Unterkünfte entweder lokale Gästehäuser oder kleine Hotels, die noch in Familienhand betrieben werden und in denen die Gastfreundschaft noch im Vordergrund steht. Trotz der lokalen Unterkünfte unserer Reisen, achten wir bei der Auswahl natürlich auf den Komfort.

DIE AUSTATTUNG DER UNTERKÜNFTE:

Wer einen europäischen 3-Sterne-Standard gewohnt ist, wird mit unseren Unterkünften gut zurechtkommen. Es gibt bei uns vorwiegend keine Sternekatagorien, was sich zumeist schon alleine durch die Abgeschiedenheit der Unterkünfte und die Art des „Managements“ ergibt, jedoch achten wir sehr darauf, dass du dich bei uns wohl fühlst. Es gibt Bett, Dusche, Heizung und in der Regel auch eine Klimaanlage und einen Pool. Nicht zu vergessen die leckeren Mahlzeiten, die größtenteils aus traditionellen Gerichten mit Zutaten aus der Nachbarschaft oder dem eigenen Garten zubereitet werden. Bei uns bist du immer herzlich willkommen.

DIE WÜSTENCAMPS:

Die Wüstencamps sind dafür gemacht möglichst komfortabel in der Wüste übernachten zu können. Die befestigten Zelte bestehen aus einer Holz- oder Lehmkonstruktion und schwerem Zeltstoff. In Ihnen sind Teppiche ausgelegt. Die meisten Zelte sind abschließbar und haben neben einem Bett mit dazugehörigen Beistelltischen auch genug Platz für Equipment und Rücksäcke. Da die meisten Zelte eine Steckdose haben, kann auch das Smartphone oder die Kamera geladen werden. Natürlich gibt es auch Möglichkeiten sich zu waschen und Toiletten. Die meisten unserer Camps haben sogar heiße Duschen, was in einer Wüste schon einen echten Luxus darstellt. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die meisten Abenteurer es vorziehen im Freien zu schlafen, da der Sternenhimmel der Sahara einfach unvergesslich ist und die Ruhe und Weite der Wüste eine gute Grundlage für einen erholsamen Schlaf bietet. Bevor es zu Bett geht, findet man sich oft am Lagerfeuer zusammen, erzählt, musiziert oder tauscht sich aus. Natürlich musst du auch in der Wüste nicht auf gutes Essen verzichten.

Berghütten und Schutzhütten:

Die von uns genutzten Berg- und Schutzhütten entsprechen dem, was man von einem solchen „Refuge“ erwarten kann und ähneln den Berghütten in Europa. Die Berghütten erinnern also eher an Herbergen in den Bergen. Sie bieten eine gute Möglichkeit in einer kargen und abgelegenen Region und nach einem anstrengenden Wandertag, eine gute Mahlzeit zu sich zu nehmen, den Tag Revue passieren zu lassen, die Aussicht zu genießen und zu schlafen. Die Atmosphäre ist jedoch umso familiärer und einladender, als in den meisten Hotels oder Gasthäusern… ganz zu schweigen von der majestätischen Landschaft, die einen umgibt. Geheizt wird meist ganz klassisch mit Holzöfen. Die Zimmer sind meist Mehrbettzimmer. Sanitäre Anlagen und Waschmöglichkeiten finden sich ebenfalls.

Du hast noch Fragen? Dann mail uns, ruf uns an oder schreib uns per WhatsApp, wir freuen uns von dir zu hören. HER findest du unsere Kontaktdaten.

Alle Reiseleistungen auf einen Blick
Transport, Essen, Unterkünfte, Reiseleitung und ReiseprogrammMehr zu den Leistungen findest du unter Überblick
Ansicht eines Standardzimmers im Atlasgebirge in Marokko von www.morocco-adventures.com
Standard Zweibettzimmer
Toubkal Schutzhütte im Atlasgebirge in Marokko
Toubkal Schutzhütte
Innenhof einees Riads in Fès, Marokko
Riad-Innenhof
An- und Abreise Marrakesch, zusätzliche Reiseversicherungen, Getränke (nur bei den Mahlzeiten), Trinkgelder und persönliche Ausgaben, evtl. VisakostenGünstige Flüge, Unterkünfte, Mietwagen und eine Reiseversicherung bekommst du natürlich auch bei uns.

In jedem Fall solltest du ein paar feste Schuhe mit dabeihaben, das können auch ruhig bequeme Sportschuhe sein. Auch ein warmes Oberteil oder ein Pulli ist zu empfehlen, besonders in den Bergen und in der Wüste kann es nachts sehr kühl werden. Führt dich dein Abenteuer in das Gebirge, z.B. bei einer unserer Wander- oder Trekkingreisen, dann sind entsprechende Wander- oder Trekking-Schuhe oder Wander-Stiefel nötig, sowie eine entsprechende lange Hose und eine Jacke.

Vor Ort sind unsere regionalen Reiseführer immer für dich da. Die genauen Kontaktdaten, Treffpunkt oder Abholpunkt, je nach dem was dir lieber ist und die Handynummer erhältst du nach der Buchung. Du kannst dich jedoch auch gerne jederzeit an uns in Deutschland wenden. Dank unserem WhatsApp-Account geht das sogar 24/7 (siehe Kontakt).

Die meisten unserer Angebote richten sich an Erwachsene und Jugendliche, daher empfehlen wir keine Kinder unter 10 Jahren. Du kennst deine Kinder jedoch am besten und kannst das daher auch am besten einschätzen. Auch Kinder entdecken die Geheimnisse Marokkos gerne. Solltest du noch Fragen zu den Touren haben, um besser einschätzen zu können, ob die entsprechende Tour für die ganze Familie ein Spaß wird, dann frage uns einfach – wir beraten dich gerne!

Alkohol ist in den meisten Regionen in Marokko nicht sehr hoch angesehen und wird oft nicht ausgeschenkt. Wir empfehlen für die Zeit deiner Reise auf Alkohol zu verzichten. Solltest du jedoch abends gerne ein Glas Wein zum Sonnenuntergang genießen wollen, so ist dagegen auch nichts einzuwenden. Den guten Wein musst du jedoch selber mitbringen.

Schön, dass du ein geliebtes Tier deinen Freund nennen darfst, auch wir lieben Haustiere. Zwar haben wir kleine Gruppen, aber es sind halt immer noch Gruppen, daher können wir auf unseren Gruppenreisen leider keine Haustiere erlauben. Wir machen dir aber gerne kostenlos ein Angebot für eine Individualreise, auf der du dein geliebtes Haustier gerne mitnehmen kannst. Gib‘ uns einfach Bescheid und wir beraten dich gerne.

Klar! Gib uns einfach bei deiner Buchung Bescheid, während des Buchungsvorgangs hast du die Möglichkeit dazu. Wir kümmern uns dann darum.

Wir versichern jede Reise gemäß § 651k BGB gegen Insolvenz, somit sind deine Reisekosten immer sicher! Weitere Versicherungen, wie beispielsweise eine Reiserücktrittsversicherung oder eine Reisekrankenversicherung, können wir dir gerne anbieten. Zusammen mit unseren Partnern können wir dir günstige und individuelle Angebote erstellen, je nachdem welche Reise und welche Aktivität. Trete einfach in Kontakt mit uns und wir erstellen dir kostenlos ein Angebot nach deinen Wünschen. Du kannst auf unserer Seite auch gleich eine Versicherung nach deinen Wünschen abschließen, wenn du bereits weißt, was dir bei deinem Reiseschutz wichtig ist.

Du kannst jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen. Ganz egal ob per Telefon, E-Mail oder WhatsApp.

Gesamtbewertung
5/5
Anna
Bewertet am 22/05/2018
5/5

Reisen in seiner urbansten Form! Super flexibles und kundenorientierten Team! Selbst eine Flugzeitenänderung klappte ein reibungsloser Ablauf. Ich durfte das Land, die Menschen und ihre Kultur kennenlernen und ihren Alltag erleben. Genau das verstehe ich darunter, die Welt kennen zulernen. Vielen Dank für diese sicherlich nicht einmalige Erfahrung, es gibt ja noch die ein oder andere Rundreise 😉.

HINTERLASSE EINE BEWERTUNG

Reisezeit Bestätigte Daten Reisestatus Reisestatus Preis (p.P.) Ohne Flüge Preis (p.P.) Einschließlich Flügen  
21. März 2019 - 24. März 2019
buchbar
495,00 
n. v.
16. April 2019 - 19. April 2019
buchbar
495,00 
n. v.
16. Mai 2019 - 19. Mai 2019
buchbar
495,00 
n. v.
11. Juni 2019 - 14. Juni 2019
buchbar
459,00 
n. v.
7. Juli 2019 - 10. Juli 2019
buchbar
495,00 
n. v.
5. August 2019 - 8. August 2019
buchbar
495,00 
n. v.
1. September 2019 - 4. September 2019
buchbar
495,00 
n. v.