Von Marrakesch nach Erg Chegaga

von 7.000,00 6.000,00 

Imposante Gebirge, verschlafene Oasen, stille Wüste und historische Kasbahs – 4-tägige Abenteuertour mit den schönsten Plätzen des Draa-Tal und der Sahara.

  • Bewertungen 0 Beurteilungen
    0/5
  • Reisestiel Reiseart
    Camping, Entdeckung, Familienabenteuer, Kultur, Offroad 4X4, Wochenendabenteuer, Wüstenromatik
  • Aktivitätslevel Mittelmäßig
    4/8
  • Gruppengröße Kleine Gruppe
    2-10
Alles über Von Marrakesch nach Erg Chegaga.

Los geht’s in Marrakesch. Treffpunkt ist das berühmte Café de France auf dem noch berühmteren Djemaa el Fna. Wir holen dich auch gerne in deinem Riad, am Flughafen, am Bahnhof oder einem anderen Treffpunkt ab, sag uns bei der Buchung einfach Bescheid oder kontaktiere uns und wir sammeln dich dort auf wo du es willst.

Mit einem 4×4-Geländewagen geht es dann von Marrakesch aus in Richtung Süden. Als erster Höhepunkt auf dem Weg in die Wüste von Mhamid führt dich der Weg nach Ouarzazate „das Zentrum des Südens“. Neben der weltberühmten Kasbah Aït Ben Haddou (UNESCO Weltkulturerbe) gibt es hier die mehrere Filmstudios in denen Welterfolge wie Game of Thrones oder Gladiator  gedreht worden sind.

Du folgst den Palmenhainen entlang des Flusses Draa am Fuße der Bergmassive des Atlasgebirges, durch verschlafende Berberdörfchen bis nach Tamnougalt, wo du die erste Nacht verbringen wirst. Hier befindet sich die älteste und wohl geschichtsträchtigste Kasbah des Draa-Tals. Anders als die Kasbah Aït Ben Haddou gilt die Kasbah von Tamnougalt als echter Geheimtipp. In Mitten des alten Dorfes befindet sich das alte Lehmgemäuer und trotz seit Jahrhunderten dem Zerfall. Dank dem atemberaubenden Ausblick der Kasbah über einen grünen Palmenhain auf die Steilwände des Atlasgebirges gilt auch die Kasbah von Tamnougalt bei internationalen Filmproduzenten als beliebte Filmkulisse.

Nach diesem kulturellen leckerbissen geht der Weg weiter südwärts in die größte Sandwüste Marokkos – nach Erg Chegaga! Die unbeschreibliche Atmosphäre in Mitten der majestätischen Sanddünen mit einer Höhe von bis zu 100 Metern wird dich sofort in Ihren Bann ziehen. Anders als die die Sandwüste Erg Chebbi bei Merzouga ist Erg Chegaga eine von Touristen wenig besuchte Gegend und nach wie vor stark von der einheimischen Kultur geprägt. Für das richtige Normadengefühl kommst du in einem Wüstencamp unter oder schläfst wahlweise unter dem grandiosen Sternenhimmel (unsere Empfehlung).

Nach dem Wüstenabenteuer geht es wieder nordwärts in Richtung Atlasgebirge in die Oase du Fint. Genieße die entspannte Atmosphäre der Gegend, schaue den Vögeln beim Baden zu oder mach eine Trekkingtour in die umliegenden Berge des Atlasgebirges. Dank deinem Führer, der die Gegend wie seine eigene Westentasche kennt, kannst du flexibel sein, je nach dem nach was dir der Sinn steht.

Nach den überwältigen Eindrücken des Draa-Taals und der Sahara, geht es an Tag vier gegen Nachmittag zurück nach Marrakesch.

Wenn du noch nach einer Unterkunft in Marrakesch suchst, dann kannst du hier etwas buchen, oder uns anschreiben und wir kümmern uns darum.

Eine genauere Beschreibung aller Highlights findest du im Reiseverlauf.

Die Kontakten deines Ansprechpartners und Guides vor Ort (Telefonnummer, Handynummer, E-Mail, etc.) erhälst du nach Buchung zusammen mit deiner Buchungsbestätigung.

 

Alle Reiseleistungen auf einen Blick
Was ist bei dieser Reise enthalten?Leistungen, die in den Kosten des Reisepreises enthalten sind.
  •  Transport in einem komfortablen 4×4-Geländewagen oder einem ähnlichen Fahrzeug mit selben Komfort samt Fahrer
  • Ein Englisch und Französich sprechender Führer (deutschsprachig gegen Aufpreis)
  • Eintrittsgelder und Gebühren
  • Alle Übernachtungen in einem Einzel-, Doppel-, oder Mehrbettzimmer (je nach Wunsch und Anzahl der Personen)
  • Alle Hotels haben Heizung und Klimaanlage
  • Zu allen Speisen wird Tee gereicht
  • Alle Mahlzeiten
  • Eine Nacht im konfortablen Wüstencamp-Zelt mit Bett
Was ist bei dieser Reise nicht enthalten.Leistungen, die nicht in den Kosten des Reisepreises enthalten sind.
Lokale Unterkünfte mit Charm

Getreu unserer Werte und in Hinsicht auf einen fairen Tourismus sind unsere Unterkünfte entweder lokale Gastehäuser oder kleine Hotels, die noch in Familienhand betrieben werden und in denen die Gastfreundschaft noch im Vordergrund steht. Trotz der lokalen Unterkünfte unserer Touren achten wir bei der Auswahl natürlich auch auf den Komfort. Wer einen europäischen 3-Sterne-Standard gewohnt ist, wird mit unseren Unterkünften gut zurecht kommen. Natürlich gibt es in unseren Unterkünften keine Sternekatagorien, was sich zumeist schon alleine durch die Abgeschiedenheit der Unterkünfte und die Art des „Managmenents“ergibt, jedoch achten wir sehr darauf, dass sich unsere Abenteurer bei uns wohl fühlen. Es gibt Bett, Dusche, Heizung und oft auch eine Klimaanlage und einen Pool. Nicht zu vergessen die leckeren Mahlzeiten, die größtenteils aus traditionellen Gerichten mit Zutaten aus der Nachbarschaft oder dem eigenen Garten zubereitet werden. Bei uns bist du immer herzlich willkommen.

Die Nomadencamps in der Wüste sind genau dafür gemacht – und zwar möglichst komfortabel in der Wüste nächtigen zu können. Die befestigten Zelte bestehen aus einer Holzkonstruktion und schwerem Zeltstoff. In Ihnen sind Teppiche ausgelegt. Die meisten Zelte sind abschließbar und haben neben einem Bett mit dazugehörigen Beistelltischen auch genug Platz für Equipment und Rücksäcke. Da die meisten Zelte sogar eine Steckdose haben, können Sie sogar Ihr Smartphone laden. Natürlich gibt es auch Möglichkeiten sich zu waschen und Toiletten. Viele unserer Camps haben sogar Duschen. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass die meisten Abenteurer es vorziehen im Freien zu schlafen, da der Sternenhimmel der Sahara einfach unvergesslich ist und die Ruhe und Weite der Wüste eine gute Grundlage für einen erholsamen Schlaf ist. Bevor es zu Bett geht, findet man sich oft am Lagerfeuer zusammen, erzählt, musiziert oder tauscht sich aus. Natürlich musst du auch in der Wüste nicht auf gutes Essen verzichten.

Alle Reiseleistungen auf einen Blick
Transport, Essen, Unterkünfte, Eintrittsgelder, Guide und Programm (siehe Reiseroute)Mehr Fotos in unserer Gallerie

 

 

 

Anreise nach Marrakesch, ReiseversicherungGünstige Flüge und eine Reiseversicherung bekommst du natürlich auch bei uns.